Die KiJu Dance Company wurde 1988 von Christina Schilling gegründet, damals unter dem Namen KiJuBallett, und hat seither hunderte Aufführungen gegeben und zehntausende von Zuschauern begeistert. Die Einzigartigkeit und das hohe Niveau sorgen immer wieder für Schlagzeilen im In- und Ausland. Das Schweizer Fernsehen hat bereits zwei Auftritte live übertragen. Einladungen nach Deutschland, Finnland und gar nach Brasilien bezeugen die Professionalität und den internationalen Bekanntheitsgrad dieser jungen Tanzcompagnie.

Die Tanzperformances werden ausnahmslos mit Live-Musik begleitet.

Die aktuelle Formation besteht aus 10 jungen Tänzerinnen und Tänzern im Alter von 14 bis 22 Jahren und 5 Musikern. Sie wird heute von Christinas Sohn Luzi Schilling geleitet.