Die Silexzeitung

bitte Adblocker ausschalten – Einnahmen der Werbung für Waldorfschule Kräherwald Stuttgart Flüchtlingshilfe

Kategorie: Islamischer Staat

IS Terror in Paris 13.11.2015

p1Kein Wunder, dass die IS Scene in Frankreich eskaliert. Das Wunder ist wohl eher, warum erst jetzt.
Wir haben 1998 in Marseille gelebt. Nur durch wenige Viertel konnte man fahren. Die Anderen waren mit Algeriern und Marokkanern bevölkert und zu gefährlich. Drogen, Mafia, Diebstahl, Rauf und Mord waren an der Tagesordnung. Jeden Tag wurde eine Tabak Trafik überfallen und der Verkäufer oft erschossen.p2
Wir wohnten im Panier – dem ältesten Viertel – vor 2.000 Jahren von den Griechen gegründet. Selbst in unserem Cafè am Place de Lenche wurde kurz nachdem wir gegangen waren einer erschossen.
Dem Bürgermeister von Marseille war alles ziemlich egal.
In diesem Klima wurde Le Pen groß. Die Bürger hatten diese Situation mit Drogen, Raub und Mord einfach satt. Verständlich, wenn Marie Le Pen Wahlen gewinnt!
Den Franzosen fehlt es wohl an Integrationswillen. p4
Sarkozy will arbeitslose Metallarbeiter kärchern, den Arbeitern in den Vorstädten von Straßburg wurde die durchgehende Straßenbahnlinie genommen, damit sie bloß nicht vor den Warenhäusern.
Es ist ein ziemlich asoziales Land, wo „Weiße“ oben sind –einschließlich der Ex- Kolonisten aus Algerien, wo ein blutiger Krieg das Leben vergiftet hat.
Natürlich enden die Nordafrikaner – arbeitslos und ungewollt bald im Knast, wo sie dann für den IS rekrutiert werden.p6
Die Anschläge werden weiter zunehmen.
Marie le Pen wird Ministerpräsidentin und dann wird alles Explodieren.

Islamischer Staat

isDie meisten Menschen haben alle möglichen Meinungen über den Islamischen Staat, die aber selten die Wirklichkeit betrifft.
Es lohnt sich schon mal die Zusammenfassung bei Wikipedia zu lesen.
HORROR!
Wussten Sie, dass Katar der größte Finanzier des IS ist? Und dort soll die Fußball WM stattfinden?
Dass schon 2001
Drei der vier Selbstmordpiloten der Anschläge vom 11. September 2001 hatten zuvor eine Terrorzelle in Hamburg geformt, wo sie die Anschläge vorbereiteten und regelmäßig gemeinsam die Al-Quds-Moschee besuchten ?is1
Das Ende April 2015 verhaftete die Polizei im Vorfeld des bekannten Straßenrennens Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt ein salafistisches Ehepaar türkischer Herkunft, das es der Vorbereitung eines Terroranschlags verdächtigte. Das Radrennen wurde anschließend aus Sicherheitsgründen abgesagt. Obgleich in der Wohnung des Tatverdächtigen eine mit Nägeln und Metallsplittern gefüllte Rohrbombe sichergestellt wurde, konnten die polizeilichen Ermittlungen eine Anschlagsplanung gegen das Sportereignis bislang nicht bestätigen.is3
Das aus Österreich zogen bis August 2014 130 Personen für den IS in den Krieg. Mehrheitlich stammen sie aus Tschetschenien. Zehn Personen, hauptsächlich anerkannte tschetschenische Asylbewerber, wurden in diesem Zusammenhang wegen Mitgliedschaft in einer Terrorverbindung im August 2014 festgenommen
Australien
Mitte September 2014 nahm die australische Polizei 15 IS-Anhänger fest, die geplant haben sollen, Passanten auf der Straße wahllos aufzugreifen und vor laufender Kamera zu enthaupten. Am 15. Dezember 2014 nahm der IS-Sympathisant Man Haron Monis in einem Café in Sydney 17 Personen als Geiseln. Im weiteren Verlauf starben zwei Geiseln, Man Haron Monis wurde von der Polizei erschossen.
Diese Wiki – Liste ist gar nicht komisch. Auch nicht die Zusammenhänge von Geld, Gier, Öl, Waffenexporten, Mafia, Diktatoren.
Wenn das nicht aufrört, sieht unsere Zugunft düster aus.
P.S. Auch in Deutschland zeigt sich, dass IS Anhänger oft ungebildet und arm sind. Hier ist auch eine bessere Verteilung dringend nötig.is4

Quellen:https://de.wikipedia.org/w…/Islamischer_Staat_(Organisation)

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

banner