g
In der Geschichte der Erde gab es viele Klimawandel zwischen den Eiszeiten und warmen Zeiten, in denen das Eis schmolz, und das Wasser viele hundert Meter stieg, wie z.B. die Fossilien in Kalkbergen zeigen.
g1
k
Jetzt kommen lange Perioden der Wärme, mit feucht-schwüler Luft, wo das Wachstum großer Farne und Bäume gie Grundlage für Kohle bildete.
k1
Zum ersten mal ist nun der Mensch in seinem Auftrag die Erde zu verwandeln in der Lage, das auch zu tun. Die Gletscher schmelzen, das Wasser steigt –
k4
bald werden die Deiche in Hamburg nicht mehr hoch genug sein,
k3
und die Holländer können 2/3 ihres Landes vergessen.
k2

Auch die Insel Tovalu mit dem schönen Kennzeichen TV (Arte.tv) wird dann Vergangenheit sein.